LEE AARON „Diamond Baby Blues“

VÖ: 27.04.2018

cover                    

.
LEE AARON „Diamond Baby Blues“ (CD 2018)
Hard Rock
.
Die kanadische Heavy Metal-/Hard Rock-Sängerin LEE AARON feierte ihre größten Erfolge bislang in den 80ern/Anfang der 90er, als sie in dieser Zeit als „Queen Of Metal“ verehrt und vermarktet wurde.
Nach einem kürzeren Ausflug in den Jazz-Bereich Anfang der 2000er erschien im Jahr 2016 das Comeback-Album der Sängerin im Hard Rock-Bereich und am 27.4.2018 veröffentlicht die mehrfache Platin-Gewinnerin, Hit-Songwriterin und Produzentin jetzt ihr neues und bislang 12. Studio-Album mit dem Titel “Diamond Baby Blues“.
Und dieses Classic Hard Rock- und Heavy Blues-Album beinhaltet 12 neue Aufnahmen, die in der Tradition der musikalischen Giganten der späten 60er und 70er Jahre verankert sind und ein Paradebeispiel für LEE AARON`s charakteristische Mischung aus Powerhouse Vocals, großartigen Gitarren, fetten Keyboards und einer pulsierenden Rhythmussektion ist.
.
Tracklist
01. Diamond Baby
02. Mistreated
03. American High
04. I’m a woman
05. Miss Mercy
06. The Best Thing
07. Black Cat
08. Hard Road
09. In The Bedroom
10. Cut Way Back
11. You’re No Good
.
Label   →   Metalville
.
Lineup
Lee Aaron – Vocals
Sean Kelly – Guitar
Dave Reimer – Bass
John Cody – Drums
.
Diskografie
(LEE AARON)
2016  Fire And Gasoline
1994  Emotional Rain
1992  Powerline – The Best Of Lee Aaron
1991  Some Girls Do
1989  Body Rock
1987  Lee Aaron
1985  Call Of The Wild
1984  Metal Queen
1982  Project
.
(LEE AARON And The Swingin` Barflies)
2004  Beautiful Things (Jazz Album)
2000  Slick Chick (Jazz Album)
.
(LEE AARON with 2 Precious)
1996  2Precious
.
LEE AARON Website   ⇒   www.leeaaron.com