ACE FREHLEY „Origins Vol. 2“

VÖ: 18.09.2020

ACE FREHLEY „Origins Vol. 2“
Hard Rock
VÖ:
18.09.2020

.
ACE FREHLEY, Mitbegründer und ehemaliger Gitarrist der legendären KISS und seit 2014 Mitglied in der ′Rock and Roll Hall of Fame′ veröffentlicht am 18. September 2020 sein bislang 9. Solo-Album unter dem Titel „Origins Vol. 2“, mit dem er den privaten Rückblick auf sein Musikerleben fortsetzt und darauf eine neue, wohldurchdachte Kollektion an Cover-Songs präsentiert, die ihn insperiert und nachhaltig geprägt haben. Dabei sind diese Art von Songs für den mittlerweile 69-jährigen US-Amerikaner bekanntlich kein Neuland, denn im Laufe der bis heute von ihm veröffentlichten Alben hat er bemerkenswerte Perlen wie ′New York Groove′, ′Do Ya′ oder auch ′I Wanna Go Back′ aktualisiert und neu aufgenommen. Unterstützt wird der Hard Rock-Musiker auf „Origins Vol. 2“  von Genre-Kollegen wie Robin Zander (Cheap Trick), Lita Ford, John 5, Bruce Kulick (Grand Funk Railroad, ex-Kiss) und anderen.
.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

.
Tracklist

(CD)
01. Good Times Bad Times (Led Zeppelin)

02. Never In My Life (Mountain)
03. Space Truckin‘ (Deep Purple)
04. I’m Down (The Beatles)
05. Jumpin‘ Jack Flash (The Rolling Stones)
06. Politician (Cream)
07. Lola (The Kinks)
08. 30 Days In The Hole (Humble Pie)
09. Manic Depression (The Jimi Hendrix Experience)
10. Kicks (Paul Revere & the Raiders)
11. We Gotta Get Out Of This Place (The Animals)
Bonus Track
12. She (KISS)
.
| Label – eOne
.

(Foto: Jay Gilbert)
.

Lineup
Ace Frehley – Guitar, Vocals
(keine weiteren Infos vorhanden)
.
ACE FREHLEY
Website →   www.acefrehley.com
.
Diskografie
(Solo)
2020  | Origins Vol. 2 (Cover Album)
2018  | Spaceman
2016  | Origins Vol. 1 (Cover Album)
2014  | Space Invader
2009  | Anomaly
2006  | Greatest Hits Live (Live Album)
1998  | Loaded Deck (Compilation)
1997  | 12 Picks (Compilation)
1989  | Trouble Walkin`
1988  | Live+1 (Live Album)
1978  | Ace Frehley
.
(als Frehley`s Comet)
1988  | Second Sighting
1987  | Frehley`s Comet
.
(mit KISS)
2006  | Alive! The Millennium Concert (Live Album)
1998  | Psycho Circus
1996  | You Wanted The Best, You Got The Best!! (Live Album)
1996  | Unplugged (Live Album)
1981  | Music From „The Elder“
1980  | Unmasked
1979  | Dynasty
1977 |  Alive II (Live Album)
1977  | Love Gun
1976  | Rock And Roll Over
1976  | Destroyer
1975  | Alive (Live Album)
1975  | Dressed To Kill
1974  | Hotter Than Hell
1974  | Kiss
.
.

Mehr Aktuelles auf ROCKNEWZ gibt es hier!
Für Infos in die jeweilige Box klicken!

.
ACE FREHLEY „Origins Vol. 2“