AMARANTHE „Manifest“

VÖ: 02.10.2020

AMARANTHE „Manifest“
(Modern) Melodic Metal
VÖ:
02.10.2020

.
6. Studio-Album der schwedischen (Modern) Melodic Metal-Formation AMARANTHE, das am 2. Oktober unter dem Titel „Manifest“ veröffentlicht wird und der direkte Nachfolger von „Helix“ aus dem Jahr 2018 ist. Aufgenommen wurde das neue Werk der 2008 gegründeten Band in Dänemark gemeinsam mit Produzent Jacob Hansen (Pretty Maids, Volbeat, Primal Fear u.a.) und unterstützt wird die sechsköpfige Truppe darauf bei zwei Songs von den Gastsängerinnen Noora Louhimo (Battle Beast) und Angela Gossow (ex-Arch Enemy).
.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden


Tracklist

(CD)
01. Fearless

02. Make It Better
03. Scream My Name
04. Viral
05. Adrenaline
06. Strong (feat. Noora Louhimo)
07. The Game
08. Crystalline
09. Archangel
10. BOOM!1
11. Wake Up And Die
12. Do Or Die
Bonus Tracks
13. 82nd All The Way
14. Do Or Die (feat. Angela Gossow)
15. Adrenalina (Acoustic)
16. Crystalline (Orchestral)
.
| Label → Nuclear Blast
.

(Foto: Johan Carlén)
.
Lineup
Elize Ryd – Vocals
Olof Mörck – Guitars, Keyboards
Henrik ′GG6′ Englund Wilhelmsson – Vocals
Johan Andreassen – Bass
Morten Løwe Sørensen – Drums
Nils Molin – Vocals
.

Website →   www.amaranthe.se
.
Diskografie
2020 | Manifest
2018 |  Helix
2016 |  Maximalism
2014 |  Massive Addictive
2013 |  The Nexus
2011 |  Amaranthe
.
.

Mehr Aktuelles auf ROCKNEWZ gibt es hier!
Für Infos in die jeweilige Box klicken!

.
AMARANTHE „Manifest“