ANGELICA „All I Am“

VÖ: 06.11.2020

ANGELICA „All I Am“
Melodic Rock
VÖ:
06.11.2020

.
ANGELICA (Rylin) ist vor allem bekannt als Frontfrau der schwedischen Symphonic Metal-Formation The Murder Of My Sweet, die sie 2007 gemeinsam mit Keyboarder/Drummer Daniel Flores (Find Me) im Jahr 2007 ins Leben rief und mit der sie bislang fünf Studio-Alben auf den Markt gebracht hat. Daneben schreibt die 38-jährige Sängerin aber auch Songs für andere Künstler und hat mit „Thrive“ im Jahr 2013 auch ein erstes eigenes Album veröffentlicht. Mit „All I Am“ lässt sie jetzt ihr wieder im Melodic Rock angesiedeltes 2. Solo-Werk folgen, das am 6. November 2020 erscheint und auf dem sie neben Michael Palace (Palace, Kryptonite, Find Me) und Pedro Cecar Camargo auch von genanntem Daniel Flores begleitet wird, der den Longplayer zudem produziert hat.
.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

.
Tracklist
(CD)
01. Calling
02. Beat Them All
03. Addicted To You
04. I’m Sorry
05. Time And Space
06. Don’t Say Goodbye
07. Still Bleeding
08. Living On High Hopes
09. A Pounding Heart
10. Angel
11. Time To Go Home
.
| Label → Frontiers Music
.

(Foto: Jan Landfelt | Frog Studios)
.
Lineup
Angelica Rylin – Lead Vocals
Michael Palace – Guitars and Bass
Daniel Flores – Keyboards, Backing Vocals and Drums
Pedro Cecar Camargo – Acoustic Guitars and Strings (on Track 11)
.
ANGELICA
Website →   facebook.com/angelica.rylin
.
Diskografie
(Solo)
2020 |  All I Am
2013 |  Thrive
.
(mit The Murder Of My Sweet)
2019 |  Brave Tin World
2017 |  Echoes Of The Aftermath
2015 |  Beth Out Of Hell
2012 |  Bye Bye Lullaby
2010 |  Divanity
.
.

Mehr Aktuelles auf ROCKNEWZ gibt es hier!
Für Infos in die jeweilige Box klicken!

.
ANGELICA „All I Am“