DEAD CITY RUINS „Never Say Die“

VÖ: 13.04.2018

Schreibe einen Kommentar

Produkt-Bewertung*

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

cover                    ..

.
DEAD CITY RUINS „Never Say Die“ (CD 2018)
Hard Rock
.
Die Hard Rock-Band DEAD CITY RUINS aus Australien wurde im Jahr 2010 gegründet, hat bislang 2 Studio-Alben veröffentlicht und war bereits mit Skid Row, Ugly Kid Joe und Mastodon auf Tour. Erst im Januar 2018 hat die Band eine überwältigende Club-Tour mit Audry Horne hinter sich gebracht.
Am 13.3.2018 erscheint jetzt das 3. Studio-Album von DEAD CITY RUINS mit dem Titel „Never Say Die“ – und die Songs darauf klingen nach echtem, gradlinigem und besonders druckvollem und intensivem Rock `n` Roll, durch den sich schon die besten Rockplatten der 70er, 80er und 90er auszeichneten.
.
Tracklist
01. Devil Man
02. Bones
03. Dirty Water
04. Rust And Ruin
05. The River Song
06. We Are One
07. Destroyer
08. Raise Your Hands
09. Lake Of Fire
.
(Digipak Bonus Songs)
10. Devil Man (Live)
11. We Are One (Live)
12. Bones (Live)
.
Label   →   AFM Records
.
Lineup
Jake Wiffen – Vocals
Tommy Cain – Guitars
Sean Blanchard – Guitars
Matthew Berg – Bass
Nick Trajanovski – Drums
.
DEAD CITY RUINS – Diskografie
2013  Dead City Ruins
2012  Midnight Killer
.
DEAD CITY RUINS Website   ⇒   facebook.com/deadcityruins