GAZPACHO „Fireworker“

VÖ: 18.09.2020

GAZPACHO „Fireworker“
Prog Rock
VÖ:
18.09.2020

.
11. Studio-Album der 1996 gegründeten Prog Rock-Formation GAZPACHO, das am 18. September 2020 unter dem Titel „Fireworker“ veröffentlicht wird und der direkte Nachfolger von „Soyuz“ aus dem Jahr 2018 ist, für das die sechsköpfige Band aus Norwegen von Magazinen wie Prog, Echoes And Dust und Louder Than War höchste Anerkennungen erhielt.
.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden


Tracklist

(CD)
01. Space Cowboy

02. Hourglass
03. Fireworker
04. Antique
05. Sapien
(Total Playing Time – 50:25 min)
.
| Label → Kscope
.

(Foto: Nina Krømer)
.

Lineup
Thomas Andersen – Keyboards, Programming
Jan-Henrik Ohme – Vocals
Jon-Arne Vibo – Guitars
Mikael Krømer – Violin, Additional Guitars
Kristian ′Fido′ Torp – Bass
Robert R Johansen – Drums
.
GAZPACHO
Website →   gazpachoworld.com
.
Diskografie
2020 |  Fireworker
2018 |  Soyuz
2015 |  Molo
2015 |  Night Of The Demon (Live Album)
2014 |  Demon
2012 |  March Of Ghosts
2011 |  Missa Atropos
2011 |  London (Live Album)
2010 |  Live At Loreley (Live Album)
2009 |  Tick Tock
2007 |  Night
2005 |  Firebird
2004 |  When Earth Lets Go
2003 |  Bravo
2002 |  Get It While It’s Cold – 37°C (EP)
.
.

Mehr Aktuelles auf ROCKNEWZ gibt es hier!
Für Infos in die jeweilige Box klicken!

.
GAZPACHO „Fireworker“