INFINITAS „Infernum“

VÖ: 06.12.2019

INFINITAS „Infernum“
Melodic Metal / Folk Metal
CD
06.12.2019

.
INFINITAS wurde 2009 in der Schweiz gegründet und hatte acht Jahre später ihr (Full Length) Debüt „Civitas Interitus“ veröffentlicht. Mit „Infernum“ lässt die Melodic-/Folk Metal-Band jetzt ihr 2. Studio-Album folgen, bei dem es sich um den ersten Teil der „Memoria“-Trilogie handelt, in der die Geschichte des 2017 veröffentlichten Debüts weitergeht.
Aufgenommen und produziert wurde das neue INFINITAS-Werk von Tommy Vetterli (Coroner, ex-Kreator) im New Sound Studio und mit Chrigel Glanzmann von der Schweizer Folk-/Melodic Death-Formation Eluveitie ist darauf ein prominenter Gastsänger zu hören. Das Cover-Artwork zu „Infernum“ hat Franz Föhn gestaltet.

„Rahu“ (Music Video)
Tracklist
1. Afanc
2. A Manifested Nightmare
3. Antahkarana In Flames (Avnas Prelude)
4. Avnas
5. Utukki
6. Infernum Overture (Lilith Prelude)
7. Lilith
8. Rahu
9. A Starless Universe (Tiamat Prelude)
10. Tiamat
11. Vadatajs
12. The Seeker Of Truth
13. Consultus (Memoria I)
(Total Playing Time – 52:31 min)
.
| Label – Infintas
.

(Foto: Infinitas)
.

Lineup
Andrea Böll – Vocals, Percussion
Selv Martone – Guitar, Virtual Instruments
Savannah Childers – Violin
Pirmin ‚Piri‘ Betschart – Drums, Vocals, Percussion, Clarinette
Live-Session Musician
Marcel ‚Camel‘ Koller – Bass, Background Vocals
.

Website →   www.infinitasband.ch
.
Diskografie
2019  | Infernum
2018  | Skylla (EP)
2017  | Civitas Interitus
2015  | Self-Destruction (EP)
.
.

Mehr Aktuelles auf ROCKNEWZ gibt es hier!
Für Infos in die jeweilige Box klicken!