INGLORIOUS „We Will Ride“

VÖ: 12.02.2021
.

INGLORIOUS „We Will Ride“
Hard Rock
VÖ: 12.02.2021
.
4. Studio-Album der britischen Hard Rock-Formation INGLORIOUS, das als direkter Nachfolger von „Ride To Nowhere“ jetzt am 12. Februar 2021 unter dem Titel „We Will Ride“ auf den Markt gebracht wird und in Cardiff mit dem renommierten Produzenten Romesh Dodangoda (Bring Me The Horizon, Bullet For My Valentine, Motörhead) aufgenommen wurde. Erstmalig auf einem Werk der 2014 gegründeten Band sind dabei die Gitarristen Danny De La Cruz und Dan Stevens sowie Bassist Vinnie Colla zu hören, die alle bereits 2018, aber erst nach Fertigstellung des im darauffolgenden Jahr veröffentlichten „Ride To Nowhere“,  neu zur Truppe gestoßen waren.
.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

.
Tracklist
CD
01. She Won’t Let You Go
02. Messiah
03. Medusa
04. Eye Of The Storm
05. Cruel Intentions
06. My Misery
07. Do You Like It
08. He Will Provide
09. We Will Meet Again
10. God Of War
11. We Will Ride
.

| Label → Frontiers Music
.

(Foto: Paul Harris)
.

Lineup
Nathan James – Lead Vocals
Danny De La Cruz – Guitar
Dan Stevens – Guitar
Vinnie Colla – Bass Guitar
Phil Beaver – Drums, Percussion
Guest
Rob Lindop – Keys, Piano
.

Website →   inglorious.com
.
Diskografie
2021 |  We Will Ride
2019 |  Ride to Nowhere
2017 |  II
2016 |  Inglorious
.
.
INGLORIOUS „We Will Ride“

         
Rocknewz erhält für den Kauf des Albums bei Amazon bzw. JPC über die hier verwendeten Links eine kleine Provision. Der Preis für den Artikel ändert sich für den Käufer dadurch jedoch nicht!
.
.
.

Mehr Aktuelles auf ROCKNEWZ gibt es hier!
Für Infos in die jeweilige Box klicken!