KAMELOT „I Am The Empire – Live From The 013“

VÖ: 14.08.2020

KAMELOT „I Am The Empire – Live From The 013“
Prog Metal / Power Metal
2CD + DVD + BluRay
14.08.2020

.
Im April 2018 hatten KAMELOT ihr bislang letztes Studio-Album unter dem Titel „The Shadow Theory“ auf den Markt gebracht und waren anschließend auf umfangreiche Tour durch die USA, Japan und Europa gegangen, bei der sie am 14. September desselben Jahres im ′013 Poppodium′ in Tilburg/Niederlande spielten und dabei von einigen sehr bekannten Gastmusikern der internationalen Metal-Szene unterstützt wurden – mit dabei u.a. Alissa White-Gluz (Arch Enemy), Charlotte Wessels (Delain), Elize Ryd (Amaranthe) und Lauren Hart (Once Human). Diese Show der 1991 gegründeten Prog-/Power Metal-Band aus den USA wurde mitgeschnitten und erscheint jetzt (u.a. als 2CD + DVD + BluRay) als neues Live-Album mit dem Titel „I Am The Empire – Live From The 013“, das am 14. August 2020 veröffentlicht wird und von Sascha Paeth (Avantasia, Epica, Edguy) produziert, gemischt und gemastert wurde.
.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden


Tracklist

01. Transcendence (Intro)
02. Phantom Divine (Shadow Empire) – feat. Lauren Hart
03. Rule The World
04. Insomnia
05. The Great Pandemonium
06. When The Lights are Down
07. My Confession – feat. Eklipse
08. Veil of Elysium
09. Under Grey Skies – feat. Charlotte Wessels (Live Premiere)
10. Ravenlight – feat. Sascha Paeth
11. End of Innocence
12. March of Mephisto – feat. Alissa White Gluz
13. Amnesiac
14. Manus Dei
15. Sacrimony (Angel of Afterlife) – feat. Alissa White Gluz & Elize Ryd
16. Drum And Keys Solo
17. Here’s to the Fall
18. Forever
19. Burns to Embrace – with Children’s Choir (incl. Thomas Youngblood’s Son)
20. Liar Liar (Wasteland Monarchy) – feat Alissa White Gluz
21. Ministrium (Shadow Key)
.
| Label → Napalm Records
.

(Foto: Tom Tronckoe)
.

Lineup
Thomas Youngblood – Guitars
Tommy Karevik – Vocals
Oliver Palotai – Keyboards
Sean Tibbetts – Bass
Alex Landenburg – Drums
.

Website →   www.kamelot.com
.
Diskografie
2020 |  I Am The Empire – Live From The 013
2018 |  The Shadow Theory
2016 |  Where I Reign – The Very Best Of The Noise Years 1995-2003 (Compilation)
2015 |  Haven
2012 |  Silverthorn
2010 |  Poetry For The Poisoned
2007 |  Ghost Opera
2006 |  One Cold Winter`s Night (Live Album)
2005 |  The Black Halo
2003 |  Epica
2001 |  Karma
2000 |  The Expidition (Live Album)
1999 |  The Fourth Legacy
1998 |  Siege Perilous
1996 |  Dominion
1995 |  Eternity
.
.

Mehr Aktuelles auf ROCKNEWZ gibt es hier!
Für Infos in die jeweilige Box klicken!