MARKO HIETALA „Pyre Of The Black Heart“

VÖ: 24.01.2020

MARKO HIETALA „Pyre Of The Black Heart“
Prog Rock / Hard Rock
CD
24.01.2020

.
MARKO HIETALA ist vor allem bekannt als Bassist/Sänger der finnischen Symphonic Power Metal-Formation Nightwish, der er seit 2001 angehört und mit der er bislang sechs Studio-Alben veröffentlicht hat. Zudem hatte er 16 Jahre zuvor mit seinem Bruder Zachary bereits seine eigene Power Metal-Band Tarot ins Leben gerufen, deren Mitglied er auch heute noch ist, die aber ihr letztes Album bereits im Jahr 2011 auf den Markt gebracht hatte.
Und nachdem Nightwish nach ihrem letzten erfolgreichen Studio-Werk „Endless Forms Most Beautiful“ (2015) und der darauffolgenden, 18 Monate dauernden Welttournee eine längere Pause einlegte, konnte MARKO HIETALA  endlich sein Vorhaben in die Tat umsetzen und sein 1. Solo-Album fertigstellen, das im Mai 2019 in finnischer Sprache unter dem Titel „Mustan Sydämen Rovio“ veröffentlicht wurde und jetzt am 24. Januar 2020 auch in der englischsprachigen Version mit dem Titel „Pyre Of The Black Heart“ auf den Markt gebracht wird.
Musikalisch unterstützt wurde Marko auf seinem Solo-Debüt, das im Prog-/Hard Rock angesiedelt ist, von den Raskasta Joulua-Mitgliedern Tuomas Wäinölä (g) und Vili Ollila (keys), die auch beide am Songwriting-Prozess beteiligt waren, sowie Schlagzeuger Anssi Nykänen (ex-Raskasta Joulua, ex-Timo Tolkki).

„Stones“ (Music Video)
Tracklist
1. Stones
2. The Voice Of My Father
3. Star, Sand And Shadow
4. Dead God’s Son
5. For You
6. I Am The Way
7. Runner Of The Railways
8. Death March For Freedom
9. I Dream
10. Truth Shall Set You Free
.
| Label → Nuclear Blast
.

(Foto: Andrea Beckers)
.

Lineup
Marko Hietala – Bass, Vocals
Tuomas Wäinölä  – Guitar
Vili Ollila – Keyboards
Anssi Nykänen – Drums
.
MARKO HIETALA
Website →   facebook.com/markohietalaofficial
.
Diskografie
(Solo)
2020  | Pyre Of The Black Heart (Debüt-Album in englisch)
2019  | Mustan Sydämen Rovio (Debüt-Album in finnisch)
.
(mit Nightwish)
2019  | Decades: Live In Buenos Aires (Live Album)
2018  | Decades: An Archive Of Song 1996-2015 (Compilation)
2015  | Endless Forms Most Beautiful
2013  | Showtime, Storytime (Live Album)
2012  | Imaginaerum – The Score
2012  | Trials Of Imaginaerum (EP)
2011  | Walking In The Air – The Greatest Ballads (Compilation)
2009  | Made In Hongkong (And In Various Other Places) (Live Album)
2008  | The Sound Of Nightwish Reborn (Compilation)
2007  | Dark Passion Play
2006  | End Of An Era (Live Album)
2005  | Highest Hopes: The Best Of (Compilation)
2005  | Bestwishes (Compilation)
2004  | Tales From The Elvenpath (Compilation)
2004  | Once
2002  | Century Child
.
(mit Tarot)
2011  | The Spell Of Iron MMXI
2010  | Gravity Of Light
2006  | Crows Fly Back
2003  | Suffer Our Pleasures
1998  | For The Glory Of Nothing
1995  | Stigmata
1994  | To Live Again (Live Album)
1993  | To Live Forever
1988  | Follow Me Into Madness
1986  | The Spell Of Iron
.
.

Mehr Aktuelles auf ROCKNEWZ gibt es hier!
Für Infos in die jeweilige Box klicken!