MINDLESS SINNER „Poltergeist“

VÖ: 17.01.2020

MINDLESS SINNER „Poltergeist“
Heavy Metal
CD
17.01.2020

.
MINDLESS SINNER aus Schweden wurde 1982 gegründet, startete aber ein Jahr zuvor bereits unter den Namen Purple Haze und Genocide und brachte 1986 mit „Turn On The Power“ ein erstes Album auf den Markt. Von 1987 bis 1990 war die Heavy Metal-Formation dann unter dem gekürzten Namen ′Mindless′ aktiv, veröffentlichte mit „Missin` Pieces“ 1987 ein weiteres Album und löste sich anschließend aber auf. Nach einer kuzzeitigen Wiederbelebung in den Jahren 2001 bis 2004 fand die Band 2014 dann endgültig wieder zusammen und kehrte ein Jahr später mit „The New Messiah“ ins Rampenlicht zurück. Bemerkenswert dabei ist die Tatasache, dass alle fünf Bandmitglieder (mit Ausnahme der Unterbrechungen) bereits seit den Achtzigern zusammen musizieren.
Und als perfekt eingespielte Truppe veröffentlichen MINDLESS SINNER jetzt ihr neues und bislang 4. Studio-Album, das am 17. Januar 2020 unter dem Titel „Poltergeist“ auf den Markt gebracht wird.

Tracklist
1. Poltergeist
2. Heavy Metal Mayhem
3. Valkyrie
4. World Of Madness
5. The Road To Nowhere
6. Rewind The Future
7. The Rise And The Fall
8. Hammer Of Thor
9. Altar Of The King
10. Roll The Dice
(Total Playing Time – 49:09 min)
.
| Label → Pure Steel Records
.

(Foto: Pure Steel Promotion)
.

Lineup
Christer Göransson – Vocals
Magnus Danneblad – Lead Guitars
Jerker Edman – Lead Guitars
Christer Carlson – Bass
Tommy Viktorsson – Drums
.

Website →   facebook.com/mindlesssinnerofficial
.
Diskografie
2020  | Poltergeist
2018  | Keeping It True (Live Album)
2015  | The New Messiah
1989  | Missin` Pieces (als ′Mindless′)
1986  | Turn On The Power
1983  | Master Of Evil (EP)
.
.

Mehr Aktuelles auf ROCKNEWZ gibt es hier!
Für Infos in die jeweilige Box klicken!