MOTOR CITY MAYHEM „Shitfaced And Outta Luck“

VÖ: 25.05.2018

Schreibe einen Kommentar

Produkt-Bewertung*

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

cover                    

.
MOTOR CITY MAYHEM „Shitfaced And Outta Luck“ (CD 2018)
Hard Rock
.
MOTOR CITY MAYHEM entstand aus den Überresten von Shotgun Express, einer ehemaligen Band aus Stuttgart, die 2012 den Nachwuchswettbewerb  des Rock- und Pop-Preises als beste Hard Rock-Band in Deutschland gewonnen hatte.
Und nachdem Shotgun Express erste Erfolge verbuchen konnte und auch bereits mit der Hard Rock-Größe von Great White aus den USA auf Tour war, kam es zum Split mit dem Sänger.
.
Die verbliebenen Mitglieder Scott, Johnny und Robin entschlossen sich zu einem Neuanfang, holten Sänger Van und Drummer Armin mit ins Boot und nannten ihre neue Band MOTOR CITY MAYHEM.
Und diese neue Band steht für dreckigen Rock`n Roll, wie er Ende der 60er/Anfang der 70er von Bands wie MC5, The Stooges u.a. gespielt wurde – kombiniert mit Einflüssen der 90er Scandi Rock-Szene und Bands wie Backyard Babies, The Hellacopters oder Glucifer.
Das von MOTOR CITY MAYHEM selbst-produzierte Debüt-Album „Shitfaced And Outta Luck“ erscheint jetzt am 25.5.2018 und bringt den Hörer zurück in eine Zeit, als Hard Rock-Musik gefährlich, rüde, pur und ehrlich war.
.
Tracklist
01. Hey C`mon
02. The Road
03. When We Were Kings
04. Bad Friends
05. Eat The Rich
06. Dead City
07. Bad Habit
08. Outlaws (…On The Run)
09. Psycho Ward
10. Burn In Hell
.
Label   →   Metalapolis Records
.
Lineup
Van – Vocals
Scott – Guitar
Johnny Guitar
Armin – Drums
Robin – Bass
.
MOTOR CITY MAYHEM – Diskografie
— / —
MOTOR CITY MAYHEM Website   ⇒   facebook.com/motorcitymayhemband