MYSTIC PROPHECY „Metal Division“

VÖ: 10.01.2020

MYSTIC PROPHECY „Metal Division“
Power Metal
CD
10.01.2020

.
Die deutsche Power Metal-Band MYSTIC PROPHECY hat sich seit ihrer Gründung im Jahr 2001 der Musik im Stil von Accept, Judas Priest, Exodus, Forbidden oder Testament verschrieben und mit ihrem kraftvollen und dynamischen Metal in den letzten Jahren einen guten Ruf in der weltweiten Metalszene erarbeitet.
Und nachdem die Formation vor zwei Jahren ihr erfolgreiches Cover-Werk „Monuments Uncovered“ auf den Markt gebracht hatte, veröffentlicht sie jetzt am 10. Januar 2020 mit „Metal Division“ ihr bislang 11. Studio-Album, auf dem sich wieder eigene und neue Songs der Band befinden und das in den Prophecy Studios und den Epsilon Studios in Deutschland aufgenommen und von R.D. Liapakis produziert wurde. Mix und Mastering hatte ′Best Producer 2017-Heavy Music Award′-Gewinner Henrik Udd in den Henrik Udd Recording Studios (Architects, Hammerfall, Powerwolf) übernommen und das Cover-Artwork/Layout stammt von Stan W Decker, der für seinen Arbeiten für Primal Fear, Ten, Ross The Boss, Stryper und viele andere bekannt ist.

„Metal Division“ (Music Video)
„Eye To Eye“ (Music Video)
Tracklist
1. Metal Division
2. Eye To Eye
3. Hail To The King
4. Here Comes The Winter
5. Curse Of The Slayer
6. Dracula
7. Together We Fall
8. Die With The Hammer
9. Reincarnation
10. Mirror Of A Broken Heart
11. Victory Is Mine
.
| Label → ROAR! Rock Of Angels Records
.

(Foto: Sascha Sinofzik)
.

Lineup
Roberto Dimitri Liapakis – Vocals
Markus Pohl – Lead & Rhythm Guitar
Evan K – Lead & Rhythm Guitar
Joey Roxx – Bass
Hanno Kerstan – Drums
.

Website →   www.mysticprophecy.net
.
Diskografie
2020  | Metal Division
2018  | Monuments Uncovered
2016  | War Brigade
2013  | KillHammer
2011  | Ravellord
2009  | Fireangel
2007  | Satanic Curses
2006  | Savage Souls
2004  | Never-Ending
2003  | Regressus
2002  | Vengeance
.
.

Mehr Aktuelles auf ROCKNEWZ gibt es hier!
Für Infos in die jeweilige Box klicken!