NEAL MORSE „Sola Gratia“

VÖ: 11.09.2020

NEAL MORSE „Sola Gratia“
Prog Rock
VÖ:
11.09.2020

.
16. Solo-Album von NEAL MORSE, das am 11. September 2020 unter dem Titel „Sola Gratia“ veröffentlicht wird und der direkte Nachfolger von „Jesus Christ The Exorcist“ aus dem letzten Jahr ist. Und auch bei dem neuen Werk des US-amerikanischen Multiinstrumentalisten, Sängers und Komponisten handelt es sich wieder um ein im Prog Rock angesiedeltes Konzept-Werk, das sich thematisch mit dem Apostel Paul beschäftigt und im April dieses Jahres auf dem Höhepunkt des „Corona“-Lockdowns virtuell aufgenommen wurde. Unterstützt wird der ehemalige Spock′s Beard- und Transatlantic-Mitbegründer, der in diesem Jahr bereits Alben mit der Neal Morse Band und mit Morse / Portnoy / George auf den Markt gebracht hat, auf „Sola Gratia“ von seinen langjährigen musikalischen Partnern Bill Hubauer, Eric Gillette, Randy George, Mike Portnoy und Gideon Klein, die aber allesamt nichts zum Songwriting beigetragen haben.
.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden


Tracklist

01. Preface
02. Overture
03. In The Name Of The Lord
04. Ballyhoo (The Chosen Ones)
05. March Of The Pharisees
06. Building A Wall
07. Sola Intermezzo
08. Overflow
09. Warmer Than The Sunshine
10. Never Change
11. Seemingly Sincere
12. The Light On The Road To Damascus
13. The Glory Of The Lord
14. Now I Can See/The Great Commission
.
| Label → InsideOut Music
.

(Foto: Joel Barrios)
.

Lineup
Neal Morse – Vocals, Keys, Guitar
Bill Hubauer – Keys
Eric Gillette – Guitars
Randy George – Bass
Mike Portnoy – Drums
Gideon Klein – Strings
.
NEAL MORSE
Website →   www.nealmorse.com
.

Diskografie
(Solo)
2020  | Sola Gratia
2019  | Jesus Christ The Exorcist
2018  | Life & Times
2014  | Songs From November
2012  | Momentum
2011  | Testimony 2 – Live In Los Angeles
2011  | Testimony 2
2009  | So Many Roads – Live
2008  | Lifeline
2007  | Sola Scriptura
2007  | (?) Question Mark Live
2005  | (?) Question Mark
2004  | One
2003  | Testimony
2001  | It`s Not Too Late
1999  | Neal Morse
.
(mit Morse / Portnoy / George)
2020  | Cov3r To Cov3r
2012  | Cover 2 Cover
2006  | Cover To Cover
.
(mit Neal Morse Band)
2020  | The Great Adventour – Live in Brno 2019
2019  | The Great Adventure
2018  | The Similitude Of A Dream – Live In Tilburg 2017 (Live Album)
2017  | Morsefest 2015 (Live Album)
2016  | The Similitude Of A Dream
2016  | Alive Again Tour 2015 (Live Album)
2015  | The Grand Experiment
.
(komplett)
→   en.wikipedia.org/wiki/Neal_Morse_discography
.
.

Mehr Aktuelles auf ROCKNEWZ gibt es hier!
Für Infos in die jeweilige Box klicken!