OLD MOTHER HELL „Lord Of Demise“

VÖ: 23.10.2020

OLD MOTHER HELL „Lord Of Demise“
Heavy Metal / Epic Doom
VÖ:
23.10.2020

.
2. Studio-Album der 2015 gegründeten Heavy Metal/Epic Doom-Formation OLD MOTHER HELL, das am 23. Oktober 2020 unter dem Titel „Lord Of Demise“ veröffentlicht wird und der Nachfolger ihres selbstbetitelten Debüts aus dem Jahr 2017 ist. Das neue Werk der dreiköpfigen Band aus Deutschland wurde im Rama Tonstudio/Mannheim gemeinsam mit Jens Seifert und zusätzlich in den Sculpt Sound Studios/Köln mit Laurent Teubl aufgenommen. Erstmalig darauf zu hören ist Schlagzeuger Michael Frölich, der seit 2018 fest zur Truppe gehört.
.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

.
Tracklist
(CD)

01. Betrayal At The Sea
02. Avenging Angel
03. Lord Of Demise
04. Estranged
05. Edge Of Time
06. Shadows Within
07. Another Fallen Savior
08. Finally Free
.
| Label → Cruz Del Sur Music
.

(Foto: Oliver Stein)
.

Lineup
Ronald Senft – Bass
Bernd Wener – Vocals, Guitar
Michael Frölich – Drums
.

Website →   www.oldmotherhell.de
.
Diskografie
2020 |  Lord Of Demise
2017 |  Old Mother Hell
.
.

Mehr Aktuelles auf ROCKNEWZ gibt es hier!
Für Infos in die jeweilige Box klicken!

.
OLD MOTHER HELL „Lord Of Demise“