PRIDE OF LIONS „Lion Heart“

VÖ: 09.10.2020

PRIDE OF LIONS „Lion Heart“
Melodic Rock
VÖ:
09.10.2020

.
Neues Album der Melodic Rock-Formation PRIDE OF LIONS, die 2003 von Jim Peterik, dem ehemaligen Gitarristen/Keyboarder und Komponisten der US-Truppe Survivor und Co-Autor von deren Mega-Hits ′Eye Of The Tiger′ (1982) und ′Burning Heart′ (1985) aus den Rocky-Filmen, und Sänger Toby Hitchcock ins Leben gerufen wurde und ihr selbstbetiteltes Debüt im selben Jahr auf den Markt gebracht hatte. Und jetzt lässt die Band ihr bislang 6. Studio-Werk folgen, das am 9. Oktober 2020 unter dem Titel „Lion Heart“ veröffentlicht wird.
.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden


Tracklist

(CD)
01. Lion Heart
02. We Play For Free
03. Heart Of The Warrior
04. Carry Me Back
05. Sleeping With A Memory
06. Good Thing Gone
07. Unfinished Heart
08. Give It Away
09. Flagship
10. Rock & Roll Boomtown
11. You’re Not A Prisoner
12. Now
.
| Label → Frontiers Music
.

(Foto: Kristie Mayfair)
.

Lineup
Toby Hitchcock – Lead Vocals
Jim Peterik – Lead Vocals, Background Vocals, Keyboards, Electric and Acoustic Guitar, Percussion.
Ed Breckenfeld – Drums and Percussion
Klem Hayes – Bass
Mike Aquino – Lead and Rhythm Guitar
Colin Peterik – Drums (on Track 1)
Kevin Campbell – Bass (on Track 1)
Christian Mathew Cullen – Synths & Programming
.

Website →   aprideoflions.com
.
Diskografie
2020 |  Lion Heart
2017 |  Fearless
2012 |  Immortal
2007 |  The Roaring Of Dreams
2006 |  Live In Belgium (Live Album)
2004 |  The Destiny Stone
2003 |  Pride Of Lions
2003 |  Sound Of Home (EP)
2003 |  Black Ribbons (EP)
.
.

Mehr Aktuelles auf ROCKNEWZ gibt es hier!
Für Infos in die jeweilige Box klicken!

.
PRIDE OF LIONS „Lion Heart“