RICKY WARWICK „When Life Was Hard And Fast“

VÖ: 19.02.2021
.

RICKY WARWICK „When Life Was Hard And Fast“
Hard Rock
VÖ: 19.02.2021
.
7. Solo-Album vom ehemaligen The Almighty- und aktuellen Black Star Riders-Frontmann RICKY WARWICK, das am 19. Februar 2021 unter dem Titel „When Life Was Hard And Fast“ veröffentlicht wird, in Los Angeles aufgenommen und von Keith Nelson (ex-Buckcherry) produziert wurde, der neben Warwick, Xavier Muriel (dr) und Robert Crane (b) auch als Gitarrist/Background-Sänger an dem Longplayer mitwirkte. Erneut hat der nordirische Sänger auf seinem neuen Werk mit Luke Morley (Thunder), Joe Elliott (Def Leppard), Andy Taylor (ex-Duran Duran, ex-Power Station) sowie Dizzy Reed (Guns ′N Roses) wieder einige seiner engsten Freunde als Gastmusiker mit dabei und mit ′Time Don’t Seem To Matter′ befindet sich außerdem ein Duett zwischen ihm und seiner Tochter Pepper auf der Scheibe.
.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

.
Tracklist
CD
01. When Life Was Hard And Fast
02. You Don’t Love Me
03. I’d Rather Be Hit
04. Gunslinger
05. Never Corner A Rat
06. Time Don’t Seem To Matter
07. Fighting Heart
08. I Don’t Feel At Home
09. Still Alive
10. Clown Of Misery
11. You’re My Rock N Roll
.
(„When Life Was Hard And Fast“ wird auch als Doppel-CD veröffentlicht und in dieser Version dann zusammen mit dem Cover-Album „Stairwell Troubadour“ aus dem Jahr 2015 -als Bonus- erhältlich sein)
.
| Label → Nuclear Blast
.

(Foto: Robin Wielink)
.

Lineup
Ricky Warwick – Vocals, Guitar
Robert Crane – Bass
Xavier Muriel – Drums
Keith Nelson – Guitar, Backing Vocals, Percussion
.

Website →   www.rickywarwick.com
.
Diskografie
(Solo)
2021 |  When Life Was Hard And Fast
2015 |  Stairwell Troubadour (Cover Album)
2014 |  When Patsy Cline Was Crazy (And Guy Mitchell Sang the Blues)
2014 |  Hearts On Trees
2009 |  Belfast Confetti
2007 |  Love Owes (EP)
2005 |  Love Many Trust Few
2003 |  Tattoos & Alibis
.
(mit Black Star Riders)
2019 |  Another State Of Grey
2017 |  Heavy Fire
2015 |  The Killer Instinct
2013 |  All Hell Breaks Loose
.
(mit The Almighty)
2008 |  The All Fuckin B-Sides Vol. 1 (Compilation)
2008 |  All Proud, All Live, All Mighty (Live Album)
2007 |  Anth’f**ing’ology (Compilation)
2002 |  Wild and Wonderful (Compilation)
2001 |  Psycho-Narco
2000 |  The Almighty
1996 |  Just Add Life
1994 |  Crank
1993 |  Powertrippin′
1991 |  Soul Destruction
1990 |  Blood, Fire And Live (Live Album)
1989 |  Blood, Fire And Love
.
.
RICKY WARWICK „When Life Was Hard And Fast“

         
Rocknewz erhält für den Kauf des Albums bei Amazon bzw. JPC über die hier verwendeten Links eine kleine Provision. Der Preis des Artikels ändert sich für den Käufer dadurch jedoch nicht!
.
.
.

Mehr Aktuelles auf ROCKNEWZ gibt es hier!
Für Infos in die jeweilige Box klicken!