RONNIE ATKINS „One Shot“

VÖ: 12.03.2021
.

RONNIE ATKINS „One Shot“
Hard Rock
VÖ: 12.03.2021
.
RONNIE ATKINS ist in erster Linie natürlich bekannt als Sänger/Frontmann der dänischen Heavy Metal-/Hard Rock-Formation Pretty Maids, der er seit 1982 angehört und mit der er bislang eine Vielzahl von Studio- und Live-Alben veröffentlicht hat. Daneben ist er aber auch als Gastmusiker für Avantasia, Axel Rudi Pell und Blind Guardian in Erscheinung getreten und hat vor gut fünf Jahren gemeinsam mit Eclipse-, W.E.T.- und Ammunition-Sänger/Gitarrist Eric Martensson das erfolgreiche (Melodic) Hard Rock-Projekt NORDIC UNION auf die Beine gestellt, das bislang ebenfalls zwei Alben auf den Markt gebracht hat. Aufgrund der ′Corona Pandemie′ und all den damit verbundenen Einschränkungen hat der 56-jährige Däne zudem auch noch im letzten Jahr die Zeit gefunden, sein im Hard Rock angesiedeltes 1. Solo-Album fertigzustellen, welches jetzt am 12. März 2021 unter dem Titel „One Shot“ veröffentlicht wird und auf dem er von einigen namhaften Musikern unterstützt wird – mit dabei u.a. Pontus Egberg (King Diamond, ex-The Poodles), Oliver Hartmann (Avantasia-live, ex-At Vance), Kee Marcello (ex-Europe) sowie Chris Laney (Pretty Maids), der den Longplayer auch produziert hat.
Nachdem Anfang 2020 mitgeteilt worden war, das Ronnie Atkins den im Jahr zuvor bei ihm diagnostizierten Lungenkrebs besiegt hatte und er bereits als geheilt galt, ist die schreckliche Krankheit wenige Monate später zurückgekehrt, von der der Sänger nach ärztlicher Diagnose nicht mehr geheilt werden kann. Rocknewz wünscht ihm, seiner Familie und seinen Freunden viel Kraft und alles Gute in dieser besonders für ihn sehr schwierigen Zeit.
.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

.
Tracklist
CD
01. Real
02. Scorpio
03. One Shot
04. Subjugated
05. Frequency Of Love
06. Before The Rise Of An Empire
07. Miles Away
08. Picture Yourself
09. I Prophesize
10. One By One
11. When Dreams Are Not Enough
.
| Label → Frontiers Music
.


(Foto: Tallee Savage)
.

Lineup
Ronnie Atkins – Lead and Backing Vocals
Chris Laney – Rhythm Guitars, Keyboards and Backing Vocals
Allan Sørensen – Drums
Morten Sandager – Keyboards
Pontus Egberg – Bass
Anders Ringman – Acoustic Guitars
.
Lead Guitars/Solos – Pontus Norgren, Kee Marcello, Oliver Hartmann, John Berg, Chris Laney
Additional Backing Vocals – Chris Laney, Linnea Vikström Egg, Oliver Hartmann, Bjørn Strid
.

Website →   facebook.com/RonnieAtkinsOfficial
.
Diskografie
(Solo)
2021  | One Shot
.
(mit Pretty Maids)
2020  | Maid In Japan (Live Album)
2019  | Undress Your Madness
2016  | Kingmaker
2014  | Louder Than Ever
2013  | Motherland
2012  | It Comes Alive – Maid In Switzerland (Live Album)
2010  | Pandemonium
2006  | Wake Up The Real World
2003  | Alive At Least (Live Album)
2002  | Planet Panic
2000  | Carpe Diem
1999  | Anything Wort Doing Is Worth Overdoing
1999  | Massacre`s Classic Shape Edition (Compilation)
1997  | Spooked
1995  | Screamin`Live (Live Album)
1994  | Scream
1993  | Stripped
1992  | Offside (EP)
1992  | Sin-Decade
1990  | In Santa`s Claws (EP)
1990  | Jump The Gun / Lethal Heroes
1987  | Future World
1987  | Love Games (EP)
1985  | Red Hot and Heavy (EP)
1984  | Red, Hot And Heavy
1983  | Pretty Maids (EP)
.
(mit Nordic Union)
2018  | Second Coming
2016  | Nordic Union
.
.
RONNIE ATKINS „One Shot“

         
.
.
.

Mehr Aktuelles auf ROCKNEWZ gibt es hier!
Für Infos in die jeweilige Box klicken!