SEVEN SPIRES „Emerald Seas“

VÖ: 14.02.2020

SEVEN SPIRES „Emerald Seas“
Symphonic Metal
CD
14.02.2020

.
SEVEN SPIRES ist ein Symphonic Metal-Quartett aus den USA, deren Mitglieder sich am angesehenen Berklee College of Music in Boston kennenlernten und 2013 die Band gründeten. Bekanntes Mitglied ist Sängerin Adrienne Cowan, die auf dem ersten Album von (Sascha Paeth`s) Masters Of Ceremony, das 2019 unter dem Titel „Signs Of Wings“ erschien, den Lead-Gesang beisteuerte und ansonsten auch das deutsche Power Metal-Projekt Avantasia von Tobias Sammet als Tournee-Sängerin begleitet.
Nach einer ersten EP im Jahr 2014 und ihrem Debüt mit dem Titel „Solveig“ drei Jahre später und ausgiebigen Live-Aktivitäten in Nord-Amerika lassen SEVEN SPIRES jetzt ihr 2. Studio-Album folgen, das am 14. Februar 2020 unter dem Titel „Emerald Seas“ veröffentlicht wird und das von Sascha Paeth (Avantasia, Kamelot, Epica uva.) gemischt und gemastert wurde.

„Succumb“ (Music Video)
„Drowner Of Worlds“ (Music Video)

Tracklist
1. Igne Defendit
2. Ghost Of A Dream
3. No Words Exchanged
4. Every Crest
5. Unmapped Darkness
6. Succumb
7. Drowner Of Worlds
8. Silvery Moon
9. Bury You
10. Fearless
11. With Love From The Other Side
12. The Trouble With Eternal Life
13. Emerald Seas Overture
.
| Label → Frontiers Music
.

(Foto: EmVision Productions)
.

Lineup
Adrienne Cowan – Vocals & Keyboards
Jack Kosto – Guitar
Peter de Reyna – Bass
Chris Dovas – Drums
.

Website →   www.sevenspiresband.com
.
Diskografie
2020  | Emerald Seas
2017  | Solveig
2014  | The Cabaret Of Dreams (EP)
.
.

Mehr Aktuelles auf ROCKNEWZ gibt es hier!
Für Infos in die jeweilige Box klicken!