SIMULACRUM „Genesis“

VÖ: 12.02.2021
.

SIMULACRUM „Genesis“
Prog Metal / Power Metal
VÖ: 12.02.2021
.
Neues Album der im Jahr 2000 gegründeten Prog-/Power Metal-Formation SIMULACRUM, die aber erst zwölf Jahre später ihr Debüt „The Master And The Simulcarum“ auf den Markt brachte und 2015 ihr Zweitwerk „Sky Divided“ folgen ließ. Danach wurde es wieder ruhiger um die Band aus Finnland, die 2016 mit Erik Kraemer einen zweiten Sänger hinzuholte und sich im darauffolgenden Jahr von ihrem Schlagzeuger Henri Kallio trennte und diesen durch den neuen Mann Tatu Turunen ersetzte. Und nach einer Pause von gut sechs Jahren hat die Truppe in der neuen Besetzung jetzt ihr 3. Studio-Album fertiggestellt, das am 12.2.2021 unter dem Titel „Genesis“ veröffentlicht wird.
.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

.
Tracklist
CD
01. Traumatized
02. Nothing Remains
03. Arrhythmic Distortions
04. Like You, Like Me
05. Scorched Earth
06. Genesis Part 1: The Celestial Architect
07. Genesis Part 2: Evolution Of Man
08. Genesis Part 3: The Human Equation
09. Genesis Part 4: End Of Entropy
.
| Label → Frontiers Music
.

(Foto: Ville Ruusunen)
.

Lineup
Christian ′Chrism′ Pulkkinen – Keyboards & Orchestrations
Nicholas ′Solomon′ Pulkkinen – Guitars, Bowed Harp & Bark Horn
Niklas Broman – Vocals
Erik Kraemer – Vocals
Tatu Turunen – Drum Set & Percussion
Petri Mäkilä – Guitars
Olli Hakala – Bass, Chapman Stick & Electric Upright
.

Website →   www.simulacrum.fi
.
Diskografie
2021 |  Genesis
2015 |  Sky Divided
2012 |  The Master And The Simulacrum
.
.
SIMULACRUM „Genesis“

         
Rocknewz erhält für den Kauf des Albums bei Amazon bzw. JPC über die hier verwendeten Links eine kleine Provision. Der Preis für den Artikel ändert sich für den Käufer dadurch jedoch nicht!
.
.
.

Mehr Aktuelles auf ROCKNEWZ gibt es hier!
Für Infos in die jeweilige Box klicken!