SORCERER „Lamenting Of The Innocent“

VÖ: 29.05.2020

SORCERER „Lamenting Of The Innocent“
Epic Metal / Doom Metal“
CD
29.05.2020

.
Neues Album der 1988 gegründeten Epic-/Doom Metal-Formation SORCERER, die bis zu ihrer zwischenzeitlich Auflösung 1992 lediglich zwei Demos eingespielt hatte. 18 Jahre später fand die Band aus Schweden dann wieder zusammen und brachte erst 2015 ihr Debüt „In the Shadow Of The Inverted Cross“ auf den Markt. Und nach „The Crowning of the Fire King“ von 2017 lässt das Qunitett  jetzt sein 3. Studio-Werk folgen, das am 29. Mai 2020 unter dem Titel „Lamenting Of The Innocent“ veröffentlicht wird und von Ronnie Björnström gemischt und gemastert wurde. Produziert hatten SORCERER das Album, bei dem sie von Conny Welén als zusätzlicher Songwriter unterstützt  wurden, in Eigenregie. Als Gastmusiker darauf zu hören sind bei dem Song ′Deliverance′ Candlemass-Sänger Johan Langquist sowie die renommierte schwedische Cellistin Svante Henryson.

„The Hammer Of Witches“ (Music Video)
„Deliverance“ (Music Video)

Tracklist
1. Persecution (Intro)
2. The Hammer of Witches
3. Lamenting of the Innocent
4. Institoris
5. Where Spirits Die
6. Deliverance
7. Age of the Damned
8. Condemned
9. Dance with the Devil
10. Path To Perdition
11. Hellfire (Digipak Bonus Track)
.
| Label → Metal Blade Records
.

(Foto: Metal Blade Records)
.
Lineup
Anders Engberg – Vocals
Kristian Niemann – Guitars
Peter Hallgren – Guitars
Justin Biggs – Bass
Richard Evensand – Drums
Guests
Johan Langquist – Vocals (on Track 6)
Svante Henryson – Cello (on Track 6)
.
SORCERER
Website →   www.sorcererdoom.com
.
Diskografie
2020 |  Lamenting Of The Innocent
2017 |  The Crowning of the Fire King
2015 |  In the Shadow of the Inverted Cross
2004 |  Heathens from the North (Compilation)
1995 |  Sorcerer (Compilation)
.
.

Mehr Aktuelles auf ROCKNEWZ gibt es hier!
Für Infos in die jeweilige Box klicken!