SOUTHERN EMPIRE „Civilisation“

VÖ: 20.07.2018

Schreibe einen Kommentar

Produkt-Bewertung*

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

cover

.
SOUTHERN EMPIRE „Civilisation“ (CD 2018)
Prog Rock
.
SOUTHERN EMPIRE ist eine Prog Rock-Band aus Australien, die von Sean Timms gegründet wurde, nachdem dieser zuvor seine langfristige Band Unitopia im Jahr 2013 aufgelöst hatte.
.
2016 veröffentlichte SOUTHERN EMPIRE dann ihr selbstbetiteltes Debüt-Album. Am 20.7.2018 folgt jetzt das Zweitwerk mit dem Titel „Civilisation“.
Und auch auf diesem Album bringt die von Größen wie Transatlantic, IQ, Dream Theatre oder Steven Wilson beeinflusste Band einen härteren, kantigeren Sound in ihre Musik ein und zeigt gleichzeitig einen Hang zu eingängigen Songs und großartigen, melodischen Hooks.
.
Auf „Civilisation“ befinden sich zwar nur 4 Songs, die Gesamtspielzeit beträgt dafür aber mehr als 68 Minuten.
.
Tracklist
01. Goliath`s Moon (09:12)
02. Cries For The Lonely (19:13)
03. The Crossroads (29:15)
04. Innocence & Fortune (10:22)
.
Label   →   GEP
.
Lineup
Sean Timms – Keyboards, Vocals, Saxophone
Danny Lopresto – Lead Vocals, Guitar
Cam Blokland – Guitar, Vocals
Brody Green – Drums, Vocals
Jez Martin – Bass, Vocals
.
band-pic
(Foto: GEP / Head of PR)
.
SOUTHERN EMPIRE – Diskografie
2016  Southern Empire
.
SOUTHERN EMPIRE Website   →   www.southernempireband.com