TIM BOWNESS „Late Night Laments“

VÖ: 28.08.2020

TIM BOWNESS „Late Night Laments“
Prog / Art Rock
CD
28.08.2020

.
TIM BOWNESS ist in erster Linie als Sänger des englischen Art Pop-Duos No-Man bekannt, das er 1987 gemeinsam mit Multi-Instrumentalist Steven Wilson (Porcupine Tree) gründete und mit dem er bislang sieben Studio-Alben veröffentlichte. Daneben hat Bownes aber mittlerweile auch sechs im Prog-/Art Rock-Bereich angesiedelte Solo-Alben auf den Markt gebracht, mit denen er sich teilweise erfolgreich in den britischen und schottischen Charts platzieren konnte. Mit „Late Night Laments“ lässt der 56-jährige Engländer jetzt am 28. August 2020 sein 6. Studio-Album folgen, das er gemeinsam mit  Brian Hulse produziert und eingespielt hat und auf dem die beiden von einer Vielzahl von Gastmusikern begleitet werden. Gemischt wurde das neue Werk von Steven Wilson und gemastert von Calum Malcolm (The Blue Nile, Prefab Sprout). Das Album-Artwork stammt von Jarrod Gosling und die Bonus-CD enthält bislang fünf unveröffentlichte Stücke – vier davon aus den „Late Night Laments“-Sessions und eins, mit Peter Hammill and Adam Holzman, noch von den „Flowers At The Scene“-Aufnahmen von 2019.
.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden


Tracklist

(CD 1)
1. Northern Rain
2. I’m Better Now
3. Darkline
4. We Caught The Light
5. The Hitman Who Missed
6. Never A Place
7. The Last Getaway
8. Hidden Life
9. One Last Call
.
(CD 2 – Bonus)
1. The Other Side
2. Beauty In Decay
3. Beyond The Firing Line
4. Cheerleader For The Damned
5. War Games By The Sea
.
| Label → Insideout Music
.

(Foto: Mark Woods)
.

Lineup
Tim Bowness – Vocals, Backing Vocals, Synths (Tracks 2, 9), Samples (Tracks 2, 9), Ukuleles (Track 4), Fx (Tracks 2, 6)
Brian Hulse – Synths, Keyboards, Guitars, Programmed Drums, Backing V ocals (Track 4)
Guests
Tom Atherton – Vibraphone (Tracks 1, 4, 5, 6, 9)
Richard Barbieri – Synths and Synth Solos (Tracks 3, 7)
Evan Carson – Drums and Percussion (Tracks 1, 4)
Colin Edwin – Double Bass (Tracks 4, 5, 9)
Alistair Murphy – Dianatron (Track 5)
Kavus Torabi – Glissando Guitar and Guitar Sol (Tracko 2), Backing Vocals (Track 4)
Melanie Woods – Backing Vocals (1, 2, 4)
.

Website →   timbowness.co.uk/
.
Diskografie
(Solo)
2020  | Late Night Laments
2019  | Flowers At The Scene
2017  | Lost In The Ghost Light
2015  | Stupid Things That Mean The World
2014  | Abandoned Dancehall Dreams
2004  | My Hotel Year
.
(mit No-Man)
2019  | Love You To Bits
2008  | Schoolyard Ghosts
2003  | Together We`re Stranger
2001  | Returning Jesus
1996  | Wild Opera
1994  | Flowermouth
1993  | Loveblows And Lovecries
.
.

Mehr Aktuelles auf ROCKNEWZ gibt es hier!
Für Infos in die jeweilige Box klicken!