WOLFPAKK „Nature Strikes Back“

VÖ: 24.01.2020

WOLFPAKK „Nature Strikes Back“
Hard Rock / Heavy Metal
CD
24.01.2020

.
WOLFPAKK melden sich mit einem neuen Album zurück!
Nachdem das vom Produzenten-Team Mark Sweeney (ex-Crystal Ball) und Michael Voss (Mad Max, Phantom V, ex-Casanova) im Jahr 2010 auf die Beine gestellte All Star-Projekt ein Jahr später sein selbstbetiteltes Debüt auf den Markt gebracht hatte und dafür durchweg positive Kritiken einheimsen konnte, ließen die beiden Vollblutmusiker drei weitere Longplayer folgen.
Und jetzt ist mit „Nature Strikes Back“ das mittlerweile 5. Studio-Werk von WOLFPAKK fertiggestellt, welches am 24. Januar 2020 veröffentlicht wird und für das die beiden ′Leitwölfe′ abermals die Crème de la Crème der internationalen Hard Rock & Heavy Metal-Szene mit ins Boot geholt haben und bei dem jeder der 32(!) Gastmusiker dem Album eine gewisse Note verliehen hat. Der neue Longplayer wurde von Mark Sweeney & Michael Voss im Kidwood Studio gemischt und von Michael Voss gemastert – das Frontcover dafür hatte Rainer Kalwitz gestaltet.

„Lone Ranger“ (Music Video)
„Nature Strikes Back“ (Lyric Video)

Tracklist
1. Nature Strikes Back
2. The Legend
3. Beyond This Side
4. Land Of Wolves
5. Under Surveillance
6. Restore Your Soul
7. Lone Ranger
8. One Day
9. Revolution
10. A Mystery
11. Lovers Roulette
.
| Label → Massacre Records
.

(Foto: Ruth Feuz)
.

Lineup
Mark Sweeney – Vocals, Backing Vocals
Michael Voss – Vocals, Backing Vocals, Guitars, Bass

.
Vox
Michael Sweet (Stryper), Yannis Papadopoulos (Beast In Black), Carl Sentance (Nazareth), Mats Levén (ex-Candlemass, ex-Malmsteen), Perry McCarty (ex-Warrior), Oliver Fehr (ex-Transit), Michael Bormann (Jaded Hard, ex-Jaded Heart), Fernando Garcia (ex-Victory), Frank Beck (Gamma Ray), Jasmin Schmid (Jazzmin), Ronnie Romeo (Rainbow, CoreLeoni), Nick Holleman (ex-Vicious Rumors), Jean-Marc Viller (Callaway)
Guitars
Joey Tafolla (Jag Panzer), Nino Laurenne (Thunderstone), Bruce Kulick (ex-Kiss), Vinnie Moore (UFO), Thom Blunier (Shakra), Craig Goldy (ex-Dio), Jeff Waters (Annihilator)
Bass
Peter Fargo Knorn (Victory), Anders LA Rönnblom (Killer Bee), Uwe Köhler (ex-Bonfire), Karl Johannson
Keys
Corvin Bahn (Uli Jon Roth, Peter Pankas Jane), Tom Graber (Felskinn, ex-Crystal Ball)
Drums
Mikkey Dee (Motörhead, Scorpions), Anders Johannson (Manowar, ex-Hammerfall), André Hilgers (ex-Rage), Mark Cross (ex-Helloween), Markus Kullmann (Glenn Hughes, Vododoo Circle), Gereon Homann (Eat The Gun)
.
WOLFPAKK
Website →   www.wolfpakk.net
.
Diskografie
2020  | Nature Strikes Back
2017  | Wolves Reign
2015  | Rise Of The Animal
2013  | Cry Wolf
2011  | Wolfpakk
.
.

Mehr Aktuelles auf ROCKNEWZ gibt es hier!
Für Infos in die jeweilige Box klicken!